Bild1

Bild7

Bild3

Bild4

Bild2

Bild5

Bild6

Der HWS-TRAINER ist die neueste Generation des Stabilisationstrainings

Es wird sowohl die HWS wie auch die obere BWS funktionell und effizient trainiert und somit stabilisiert. Koordination, Propriozeption sowie inter-und intramuskuläre Schulung werden bedient.

Der HWS-TRAINER wird auf den Kopf aufgesetzt und durch kleinste Bewegungen wird das verstellbare Gewicht in Schwingung gebracht, sodass die tiefliegenden, stabilisierenden Muskeln den Schwingungen entgegenwirken müssen.

Durch dieses reaktive Training wird die Belastbarkeit der HWS optimal verbessert. Das Gewicht selbst wirkt auf die Trophik der Bandscheiben, und somit auf den Heilungsverlauf, sehr positiv, da sich die Bandscheiben über Be- und Entlastung ernähren.

Die Intensität kann durch 2 angebrachte, über eine Schraubverbindung leicht zu wechselnde Gewichte zu je ca. 100 gr. wohl dosiert werden. Somit ist das Stabilisationstraining für Anfänger und Fortgeschrittene bestens geeignet.

Bei dem HWS-TRAINER werden hochwertigste Materialien in bester Verarbeitung eingesetzt. So bestehen die Federaufnahmen aus Aluminium, die Feder selbst aus rostfreiem Edelstahl, genau wie die Gewichte und die verwendeten Schrauben. Der Helm selbst wurde für höchste Belastbarkeit und speziell für diese Anforderungen hergestellt.

Der leicht zu bedienende Verschluß deckt ein breites Spektrum an Kopfumfängen ab und die Lieferbarkeit in 2 Größen: M , L ergänzt den Restbedarf. Maße ca. in cm: H /B /T : 42 / 25 / 27

Der HWS-TRAINER wird mit einem Übungs/ Anleitungsposter geliefert.

Die Einsatzgebiete finden sich sowohl in der Frühreha wie auch beim Training nach Traumata oder Bandscheibenproblemen, bei muskulären Defiziten und rezidivierenden Blockaden. Auch in der Neurologie bewährt sich der HWS-Trainer bei vielen Krankheitsbildern, die mit einer Instabilität der HWS-BWS Muskulatur einhergehen.

Gegenanzeigen fünf Fragen & Antworten